Diskussion über die Zukunft Europas in der Jungen Union

Diskussion über die Zukunft Europas in der Jungen Union

Am Sonntag, den 28. Juni fand eine Veranstaltung des JU Kreisverbandes Mettmann zu europapolitischen Themen statt. Zu Gast war der Europaabgeordnete Herbert Reul (CDU). Mit dem europäischen Volksvertreter konnten die Jungpolitiker über aktuelle Themen diskutieren, wie die Ukrainekrise, die Flüchtlingsströme nach Europa, den Terror des IS und über die griechische Schuldenkrise. Trotz aller Herausforderungen in Europa sehen die Jungpolitiker keine Alternative zur Europäischen Union. „In Anbetracht der um Europa schwellenden Krisen ist ein gemeinschaftliches europäisches Handeln unabdinglich“, so der Kreisvorsitzende der JU, Sebastian Köpp. „Gerade für  uns junge Generationen ist ein gemeinschaftliches Europa  ein entscheidender Faktor um in einer globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts den Wohlstand zu erhalten.“

An dem Sonntag wurden auch die Neumitglieder Mike Fecke, Venja Lang, Theresa Dietz, Ronja Immelmann, Aleksej Sosnov herzlich begrüßt.



Hey! Willkommen auf unserer neuen Internetseite. Da wir uns aktuell mitten in der Umstellungsphase befinden, kann es in der nächsten Zeit noch zu einigen Probleme auf der Seite kommen.
Daher bitten wir um dein Verständnis. Dein Vorstand der JU Langenfeld

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen