JU bleibt am Ball – Elfte Auflage: JU-Fußballturnier beliebt wie nie

JU bleibt am Ball – Elfte Auflage: JU-Fußballturnier beliebt wie nie

13 Hobby-Mannschaften hatten sich zum Fußballturnier der Jungen Union Langenfeld angemeldet, das in diesem Jahr bereits in die elfte Runde ging. Viele Spieler standen auch bei den Turnieren der Vorjahre schon auf dem Platz. Und noch nie waren die Startplätze des Turniers, das im sportlichen Veranstaltungskalender der Stadt nicht mehr fehlen darf, schneller belegt.

Der stellvertretende Bürgermeister Dieter Braschoss eröffnete um 10 Uhr den Wettkampf in der Sporthalle des Konrad-Adenauer-Gymnasiums. Auch die JU nahm mit einem eigenen Team am Spielgeschehen teil.

Nach der Vorrunde folgten die Spiele im K.O.-System. Im ersten Halbfinale setzte sich das Team „Dynamo Tresen“ gegen „Ajax Lattenstramm“ durch. Im zweiten Halbfinale gewannen die „Rasenschlampen“ gegen „Kickerz09“. „Ajax Lattenstramm“ konnte sich im folgenden Spiel um Platz 3 den Bronzepokal sichern. Im spannenden Finale unterlag „Dynamo Tresen“ schließlich knapp dem verdienten Turniersieger „Rasenschlampen“ mit 0:1. Neben den besten Teams wurden auch die stärksten Einzelspieler geehrt. Als Torschützenkönig wurde Koray von der Mannschaft „Ajax Lattenstramm“ ausgezeichnet. Der Pokal für den besten Torwart ging an Sascha vom Siegerteam „Rasenschlampen“. Das Turnier wurde freundlich unterstützt von Rolf Kamp Deutsche Vermögensberatung.



Hey! Willkommen auf unserer neuen Internetseite. Da wir uns aktuell mitten in der Umstellungsphase befinden, kann es in der nächsten Zeit noch zu einigen Probleme auf der Seite kommen.
Daher bitten wir um dein Verständnis. Dein Vorstand der JU Langenfeld

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen