Die Junge Union verteilt am Mittwoch, 30. April, ab 18 Uhr unentgeltlich Maibäume auf dem Langenfelder Marktplatz. Die Mitglieder möchten damit ein Zeichen für das Maibrauchtum im Rheinland setzen und junge Männer ermutigen, der alten Tradition zu folgen und in der Nacht zum 1. Mai am Haus ihrer Angebeteten einen Maibaum aufzustellen.

„Natürlich sind auch alle jungen Damen herzlich eingeladen, den Herren mit einem Baum zuvor zu kommen“, so die JU. Die Junge Union freut sich auf zahlreiche Interessierte auf dem Marktplatz. Diese sollten sich jedoch sputen, denn kostenlose Bäume gibt es nur, solange der Vorrat reicht.

weitere Pressemitteilungen

Der Ritt mit Röttgen

Quelle: NRZ   Langenfeld. Bundesumweltminister besuchte Langenfelder Reitschule und klopfte mit seiner Rede den Zuhörern auf die Schulter.…
Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu nutzen. Weiterhin verwenden wir Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern (Website-Optmierung). Für die Verwendung bestimmter Dienste, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Total
0
Share