Die Junge Union in Langenfeld war kürzlich Gastgeber einer großen Zusammenkunft von JU-Mitgliedern aus der näheren Umgebung. Jugendliche aus den Städten Düsseldorf, Solingen, Monheim am Rhein und Langenfeld hatten sich an der Wasserski-Anlage in Berghausen verabredet, um gemeinsam auf einem der Seen einige Runden drehen zu können. Mit dem Angebot dieser Wassersportart besitzt Langenfeld regional ein attraktives Alleinstellungsmerkmal, für das die Posthornstadt weit über ihre Grenzen hinaus bekannt und beliebt ist.

Der sonst durchwachsene Sommer 2011 zeigte sich an diesem Nachmittag von seiner schöneren Seite, sodass sich die JU-Mitglieder auch ohne Neoprenanzüge auf Skiern und Wakeboards beweisen konnten. Da noch kein Meister vom Himmel, wohl aber ins Wasser gefallen ist, ging auch diesmal hin und wieder ein Läufer unfreiwillig baden. Vor allem die Gäste aus den Nachbarstädten standen mitunter zum ersten Mal auf Wasserskiern. Der Spaß kam dennoch nicht zu kurz.

Im Anschluss ließen die jungen Leute aus den vier verschiedenen Städten am Grill und mit kühlen Getränken den Abend auf der Wasserski-Anlage ausklingen. Regelmäßige Aktionen wie diese zeigen, dass eine Mitgliedschaft bei der Jungen Union nicht nur Politik, sondern vor allem Gemeinschaftsgefühl und Spaß bedeutet.

weitere Pressemitteilungen

Bepflanzung am KAG

Junge Union lobt nachhaltige Politik LANGENFELD. Bäume verschönern nicht nur das Ambiente, sondern sind Natur-Pur. Sie gehören zum…
Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu nutzen. Weiterhin verwenden wir Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern (Website-Optmierung). Für die Verwendung bestimmter Dienste, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Total
0
Share