Exkursion der Jungen Union & Senioren Union

LANGENFELD. Ende Juni kam es zu einem besonderen Treffen der Generationen: Für die Mitglieder der Senioren-Union, der Jungen Union und interessierte Bürger stand ein Ausflug in das Freilichtmuseum Kommern des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) an. Auf Einladung des Kreistagsabgeordneten Klaus Rohde ging es für die Gruppe bei angenehmen Temperaturen mit einem Reisebus in die Eifel. Beim Besuch der europaweit zu den größten Freilichtmuseen zählenden Anlage, gab es für alle Beteiligten viel zu erleben und über das tägliche Leben in früheren Zeiten zu lernen. Anschließend ging es weiter zu einer Bootsfahrt auf der Ruhrtalsperre, wo ein aktiver Austausch stattfand. Alle Beteiligten lobten diese Veranstaltung. „Der Austausch zwischen den Generationen muss ein fester Bestandteil lebendiger Politik sein. Die Mitglieder der Senioren-Union und der Jungen Union haben an diesem Tag einen weiteren Grundstein dafür gelegt“, so Luis Herrmann, stellvertretender Vorsitzender der Jungen Union Langenfeld. Auch Hans-Georg Jansen, Vorsitzender der CDU-Langenfeld, und Kurt Seybolt, Vorsitzender der Senioren-Union Langenfeld, lobten diesen Tag als lehrreich und freuen sich bereits auf weitere gemeinsame Veranstaltungen. Schließlich gibt es viel voneinander zu lernen.

weitere Pressemitteilungen

3. Jugend-Landtag NRW

Neues JU Mitglied im Jugendlandtag gefunden Am Donnerstag den 07.10.2010 begann in Düsseldorf der dritte Jugend-Landtag NRW. 181…
Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu nutzen. Weiterhin verwenden wir Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern (Website-Optmierung). Für die Verwendung bestimmter Dienste, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Total
0
Share