Gleich mehrere Erfolge konnte die Junge Union Langenfeld in der vergangenen Woche für
sich verbuchen: Die Richrather Christdemokraten haben auf ihrer Jahreshauptversammlung
den Schüler Luis Herrmann, zur Zeit stellvertretender Vorsitzender der Jungen Union
Langenfeld, nun auch zum stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Richrath gewählt.
Darüber hinaus wurde Luis Herrmann – ebenfalls Schülersprecher am Konrad-Adenauer-
Gymnasium – als sachkundiger Bürger im Schulausschuss benannt. Auch JU-Mitglied Alina
Gösmann freute sich über ihre Benennung zum stellvertretenden Mitglied im
Jugendhilfeausschuss.

„Ich freue mich persönlich sehr über die neuen Aufgaben“, so Luis Herrmann. „Die CDU ist
und bleibt eine moderne Partei, die für den Dialog zwischen den Generationen steht.
Insbesondere in Langenfeld sorgt die CDU dafür, dass die nachfolgenden Genrationen nicht
mit einem Schuldenberg belastet werden und auch in anderen Themen wie der Netzpolitik
zeigte sich die CDU dialogbereit und hat unsere Standpunkte, zum Beispiel die Ablehnung
des ‚ACTAʻ, gerne aufgenommen.“

weitere Pressemitteilungen

3. Jugend-Landtag NRW

Neues JU Mitglied im Jugendlandtag gefunden Am Donnerstag den 07.10.2010 begann in Düsseldorf der dritte Jugend-Landtag NRW. 181…
Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu nutzen. Weiterhin verwenden wir Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern (Website-Optmierung). Für die Verwendung bestimmter Dienste, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Total
0
Share