Erste Instruktionen gab es in einer Sitzung seiner Landesgruppe, danach diskutierte Luis Herrmann Gesetzvorschläge in seinem Ausschuss „Auswärtiges“. Beim Planspiel „Jugend und Parlament“ im Deutschen Bundestag in Berlin durfte der Langenfelder Schüler vier Tage lang Bundestagsabgeordneter sein – mit vollem Terminkalender: Fraktionssitzungen, Ausschüssen und mehreren Lesungen im Parlament.

Trotzdem fand Luis Herrmann noch kurz Zeit, um seine Bundestagsabgeordnete Michaela Noll in ihrem Berliner Büro zu besuchen. Als „fantastische Erfahrung“ lobte der Schüler des Konrad-Adenauer-Gymnasiums das Planspiel, an dem Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren aus ganz Deutschland teilnehmen können. „Die Zeit ist sehr lehrreich. Wir bekommen wirklich ein Gefühl dafür, wie ein Gesetzgebungsverfahren funktioniert“, meinte Luis Herrmann.

Politisch interessiert ist der Gymnasiast ohnehin. Als stellvertretender Vorsitzender der Jungen Union Langenfeld beschäftigt sich der 17-Jährige unter anderem mit der heimischen Schulpolitik. Michaela Noll freute sich über das Engagement des jungen Mannes: „Wir brauchen dringend junge Leute, die sich für Politik interessieren“, betonte die Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU Bundestagsfraktion. „Schließlich wollen wir, dass auch in Zukunft Menschen für den Erhalt der freiheitlich-demokratischen Grundordnung in Deutschland eintreten.“

Neben „Jugend und Parlament“ gibt es noch weitere Veranstaltungen für politisch interessierte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Wer mehr darüber erfahren möchte, kann sich – unabhängig von einer Mitgliedschaft in der Jungen Union – per E-Mail unter info@ju-langenfeld.de an Luis Herrmann und seine Mitstreiter wenden.

 

 

 

weitere Pressemitteilungen

Der Ritt mit Röttgen

Quelle: NRZ   Langenfeld. Bundesumweltminister besuchte Langenfelder Reitschule und klopfte mit seiner Rede den Zuhörern auf die Schulter.…
Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu nutzen. Weiterhin verwenden wir Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern (Website-Optmierung). Für die Verwendung bestimmter Dienste, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Total
0
Share